Einreisebestimmungen Schweiz mit Hund

Da die Schweiz nicht zur Europäischen Union gehört und somit nicht die EU-Verordnung Nr. 576/2013 gilt, sind die Regelungen hier etwas anders. Zu beachten ist, dass die Einreise Deines Haustiers auf direktem Weg erfolgen muss und nicht durch Drittländer führen darf. Ansonsten bedarf es vom Hundehalter eine Selbsterklärung, dass der Vierbeiner während der Durchreise keinen Kontakt zu Tollwut gefährdeten Tieren und er das Beförderungsmittel nicht verlassen hatte.

Das braucht Dein Hund für die Einreise in die Schweiz:

  • EU-Heimtierpass

  • Gültige Tollwutimpfung (muss im Heimtierpass eingetragen & mindestens 21 Tage alt sein)

  • Mikrochip (oder Tätowierung, falls vor dem 03.07.2011 gekennzeichnet)

  • Schriftliche Erklärung des Hundehalters, dass der Grund der Einreise kein beabsichtigter Verkauf oder Besitzerwechsel ist

 

Kann ich mit einem Welpen Urlaub in der Schweiz machen?

Nein, da Welpen erst ab der 12. Lebenswoche gegen Tollwut geimpft werden dürfen. Es gibt allerdings eine Sonderregelung, wenn Dein Welpe ab der 12. Woche eine Tollwutimpfung erhalten hat, aber noch nicht die vorgeschriebenen 21 Tage zum Erreichen des Schutzes erfüllt wurden. Hierfür benötigt es eine sogenannte Tollwutbedenklichkeitsbestätigung des Tierarztes, welche aussagt, dass der Welpe vorher nur an seinem Geburtsort gehalten wurde. Auch ist eine Einreise möglich, falls der Welpe noch von seinem Muttertier abhängig ist und von diesem begleitet wird.

Mein Hund hat keinen Mikrochip, dafür aber eine Tätowierung. Reicht diese auch aus?

Die Mikrochip-Pflicht gilt für alle Hunde, die ab dem 03.07.2011 das erste Mal gekennzeichnet wurden. Du musst Deinen Hund für die Einreise nicht erneut chippen lassen, wenn dieser noch vor dem 03.07.2011 eine Tätowierung als Kennzeichnung bekommen hat. Diese muss allerdings noch gut lesbar sein, ansonsten hat sie keine Gültigkeit mehr.

Gibt es für bestimmte Hunderassen ein Einreiseverbot in die Schweiz?

Für die Schweiz liegt keine Liste mit gesonderten Einreisebestimmungen oder -verboten für bestimmte Hunderassen vor.

 

 

Hinweis: Bei unseren bereitgestellten Informationen zur Einreise mit Hund handelt es sich trotz sorgfältiger Recherche und Prüfung lediglich um eine Orientierungshilfe.
Die Bestimmungen können sich leider schnell ändern, ohne dass wir dies sofort erfahren. Bitte prüfe daher sicherheitshalber nochmal selbst vor Reiseantritt die offiziellen Informationen der zuständigen Botschaft, um böse Überraschungen zu vermeiden. Vor allem Vorschriften für die Leinen- bzw. Maulkorbpflicht können von Land zu Land variieren. Traveldog übernimmt keine rechtliche Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität.

Unsere Reisedeals für den Urlaub in der Schweiz

Winterurlaub

Chez Elsy – Crans-Sapins | Schweiz

ab 55 p.P.

mehr erfahren
ABREISEORT
flexibel
ZEITRAUM
flexibel

Das Chez Elsy – Crans-Sapins in Crans-Montana liegt 2,6 km von Crans-Montana entfernt und bietet Unterkünfte mit einer...

Boho-Hotels

Volkshaus Basel Hotel | Schweiz

ab 101 p.P.

mehr erfahren
ABREISEORT
flexibel
ZEITRAUM
flexibel

Das Volkshaus Basel Hotel in Basel liegt 1,2 km vom Kunstmuseum Basel entfernt und bietet einen Express-Check-in und...

Angebote

Chalet A la Casa | Schweiz

ab 49 p.P.

mehr erfahren
ABREISEORT
flexibel
ZEITRAUM
flexibel

Das Chalet A la Casa befindet sich auf einem Südhang am nordöstlichen Rand von Zermatt mit Panoramablick auf das Dorf und...